* Hermann-Löns-Park-Lauf und Marathon-Staffel

Berichte+Reaktionen

Berichte und Reaktionen zur Veranstaltung


(Sa, 07.11.2009, 12:01 Uhr, per E-Mail)

Guten Tag,

an dieser Stelle möchte ich mal ein Kompliment für die sehr gelungene Organisation aussprechen. Sie haben das alles gut im Griff, so dass sich die Sportler morgen auf einen unterhaltsamen Lauf freuen. 

Beste Grüße
R*** K***


aus www.myheimat.de:

33. Hermann-Löns-Park-Lauf in Kirchrode bei tollem Wetter mit Startern aus Otze, Arpke und Lehrte

von Friedhelm Döbel aus Burgdorf | am 08.11.2009 | 141 mal gelesen | 0 Kommentare | 10 Bilder

 

Herthaner beim 33. Hermann-Löns-Park-Lauf: v.li.: Hartmut Jung, Friedhelm Döbel, Tim Bielmann, Marko Hellmann, Ulrich Scheele.
Herthaner beim 33. Hermann-Löns-Park-Lauf: v.li.: Hartmut Jung, Friedhelm Döbel, Tim Bielmann, Marko Hellmann, Ulrich Scheele.

Hannover-Mitte | Beste Laufbedingungen hatte der 33. Hermann-Löns-Park-Lauf in Kirchrode, der zu den ältesten Volksläufen in der Region Hannover gehört.
Aus dem Altkreis Burgdorf waren auch wieder viele LäuferInnen über die 10 km am Start. Die Triathleten aus Otze waren mit 4 Aktiven (und Gastläufer Ulrich Scheele), die Tri-Joys Arpke hatten sogar 6 Läufer am Start. Aus Lehrte waren auch einige schnelle Läufer um 11 Uhr an der Startlinie.
Schnellster Altkreisläufer war der Braunschweig-Marathon-Sieger Tim Bielmann vom SV Hertha Otze, der in genau 35 Minuten die Zeitnahme auslöste. Das bedeutete den 6. Platz im Gesamtklassement (3. AK). Auf die anderen Herthaner musste er fast genau 10 Minuten warten. Mit 44:58 Min. Kam Friedhelm Döbel auf den 96. Platz (9. AK M50). Gastläufer Ulrich Scheele war dazwischen mit einer Zeit von 43:08 (70. Ges./18. AK M45) Marko Hellmann hatte noch leicht gesundheitliche Probleme und lief in 50:27 Min. ins Ziel und war somit knapp 3 Minuten vor Hartmut Jung (53:14 Min.) fertig.
Wahab Ferguen vom Lehrter SV war mit 36:26 Min. auf den 7. Platz gelaufen (1. AK M 50). Sein Vereinskollege Rüdiger Seidel kam nach 39:44 Min nach ihm ins Ziel.
Die Arpker waren zwar in der Gesamtwertung nicht ganz so weit vorn, doch in der Altersklassenwertung wurde der Vereinsname in der M 60 Klasse gleich zweimal aufgerufen. Klaus Möller (2.) und Manfred Born (3.) bei den "älteren" Aktiven schneller als ihre Altersklassenkonkurrenten.
Frank Musiolek, Thomas Tulowitzki, sowie die beiden Frauen Birte Tulowitzki und Anne-Rose Musiolek waren auch schneller als erwartet.
Einen Spitzenplatz erreichte Detlev Oppermann vom MTV Rethmar. Er lief in seiner Altersklasse M 55 auf den 2. Platz (43:12 Min.).
Ein toller Lauf zum Ausklang der langen Saison. Vielleicht werden einige Aktive noch den einen oder anderen Lauf in der Umgebung mitmachen, aber für einige war das, bis zu (irgendeinem) Silvesterlauf, der letzte Wettkampf im Jahr 2009.

weitere Fotos unter: http://www.myheimat.de/hannover-mitte/33-hermann-loens-park-lauf-in-kirchrode-bei-tollem-wetter-mit-startern-aus-otze-arpke-und-lehrte-d186756.html


Hucke-Timing meint:

Sieger Timo Kuhlmann (l.) und Rene Jäger

Endlich...schönes Wetter!
Nach vielen verregneten Veranstaltungen gab es in diesm Jahr richtig schönes Läuferwetter beim 33. Löns-Park-Lauf! Das hatten sich die rührigen Organisatoren wirklich verdient. Und so kamen auch die Läufer in Scharen und bescherten dem Veranstalter einen neuen Teilnehmerrekord.
Der Schülerlauf über 1,5km wurde von den schnellen Schülerinnen geprägt, die die Plätze 1 und 2 belegten, der schnellste Junge belegte den 3. Platz. Den Schnupperlauf über 5km gewann Ole Schomburg, ein erst 17jähriger vom SC Hannover und auch in der Damenwertung siegte mit Nora Langreder eine noch jugendliche Läuferin. Auch den Hauptlauf über 10km gewann mit Timo Kuhlmann von der LG Hannover ein noch 19jähriger. Er benötigte sehr gute 32:59min für diese Strecke und wurde Sieger vor Rene Jäger von Dets Race Team.

Deutschlands einzige geistig behinderte Marathonläuferin, Edit Voigt, wollte unbedingt dieses Jahr noch einen 10km-Lauf mitlaufen und war mit ihrem Betreuer Ludger Norrenbrock dabei.

 

 

 

 

 

 

 


 


 

 

 

 

 

 

 

print